^Nach oben
  • 1 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Neubau
  • 2 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Mehrzweckraum
  • 3 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Der Burgsee
  • 4 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Projekt Weltall
  • 5 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Kooperationspartner - das Kinderhospiz Mitteldeutschland
baner

News

Nachrichten aus dem Schulleben

Marlena Schwarz wird neue Lehramtsanwärterin 08.11.20

Seit dem 2. November ist Marlena Schwarz als Lehramtsanwärterin an unserer Schule. Sie absolvierte bereits ihr großes Universitätspraktikum im letzten Halbjahr bei uns (siehe News vom 27.4.20). Nun wird sie ein Jahr lang in den zweiten Klassen in Deutsch und Mathematik und in den vierten Klassen in Englisch ausgebildet, bevor sie in den Schuldienst einsteigt. Willkommen zurück und viel Erfolg für den letzten Teil der Lehrerausbildung!

 

 

 Herbstferien mit viel Action 29.10.20

Ferienzeit an der Burgseeschule - es gab jede Menge zu erleben. Das Hort-Team um Frau Kaiser hatte sich wieder allerhand überlegt, um die zwei Wochen spannend zu füllen. Lieblingsbuch oder -spielzeug wurden mitgebracht und natürlich ging es nach draußen zum Wandern und zum Sport in die Halle. Besonderes Highlight war der Kino-Besuch im pab Kinocenter. Der Film "Drachenreiter" über den jungen Silberdrachen Lung gefiel allen super. Gebastelt wurden passend zu Halloween witzige Hexen, aber auch Regenschirme. Die richtigen werden demnächst hoffentlich nicht so oft gebraucht.

 

 

 

Herbstliche Tage: Bratäpfel und Halloween-Party   20.10.20

Wie jedes Jahr gab es zu den herbstlichen Projekttagen wieder viele tolle Erlebnisse für die Burgseeschüler. Die Erstklässler schlürften viel Apfelsaft und ließen sich Bratäpfel schmecken. Alle waren am Ende stolz auf ihr Apfel-Büchlein und Medaillen. Die Kinder aus der zweiten Klasse gingen mit dem Igel auf Streifzug durch den Garten und bastelten entzückende Exemplare aus Salzteig und Bucheckern. In der dritten Klasse drehte sich wieder alles um die Kartoffel. Die beliebte Knolle landete dann auch im Kartoffelsalat. Das Schälen wurde gleich mitgeübt. In der vierten Klasse leuchteten ab dem ersten Projekttag gruselige Kürbisse in der alten Villa, schön sahen auch die Gestecke aus. Viel Wissenswertes gab es über den orangenen Begleiter im Herbst zu erfahren, u.a. dass er eine Beere ist und zerfällt, wenn er nicht geerntet wird. In Verbindung mit dem Englischunterricht lernten die Kids viele Halloween-Wörter kennen und alles gipfelte in einer Halloween-Party mit schaurigen Kostümen, bei dem ein leckerer Blutstrank mit Augäpfeln und Würmern den Vierern besonders gut mundete. Also denen, die sich trauten.

Einige Eindrücke aus:

Klasse 4

 

 

 

 

Klasse 3

 

Klasse 2

 

 

 

Klasse 1 

 

Crosslauf auf anderen Wegen  05.10.20

Flinke Flitzer waren wieder zum jährlichen Crosslauf unterwegs. Dieses Mal leider ohne Zuschauer und erstmals am Haad. Das tat der Freude bei den meisten Kindern aber keinen Abbruch. Jeder gab wieder sein Bestes und natürlich war es für die Erstklässler besonders spannend, sich mit den neuen Klassenkameraden zu messen. Aufs Treppchen kamen bei den Jungs Felix Groß, Filip Zeher und Janis Wagner und bei den Mädchen Emma Heger, Nina Mosebach und Tami Rug. In der zweiten Klasse waren Dennis Gebauer, Tizian Wilhelm und Lyam Biedermann sowie Charlotte Beck, Melinda Ilgen und Emilia Blondin erfolgreich. In der Klasse 3 waren Nino Kehr, Leon Grusa und Karl Georg Mosebach sowie Martha Lakomy, Lilly Brenn und Lilly Trabert am schnellsten. Die Viertklässler waren zum letzten Mal am Start und wieder schaffte es Fabienne Groß bei den Mädels ganz nach oben, vor Sophia Fischer und Zazou Zöhl. Bei den Jungs stand erstmals Falk Schommartz auf Platz 1, vor Nicki Willmann und Max Seifert. Allen Schülern Gratulation fürs Durchhalten! Stellvertretend für alle auf dem Bild: die Sieger aus der Klasse 3b, 3a  und der Klasse 4 (von rechts nach links)! 

 

 

 

 

Tolle Schuleinführung und tolle neue Kollegen              02.09.20

Leuchtende Kinderaugen gab es zu unserer Schuleinführung am 29. August, als die bunten Luftballons in die Höhe stiegen, die die Erstklässler bekommen hatten. Nicht nur diese, auch warme Worte von Frau Pfannstiel, ihre Schulbücher und natürlich die prall gefüllten Zuckertüten. Ein Exemplar war sogar mit dem Bild der Villa geschmückt. Die fröhliche Feier fand in diesem Jahr in kleiner Runde auf unserem Gelände statt und die Sonne lachte extra für die Schulanfänger. Die Lehrer der ersten Klassen, Herr Wirsing, Frau Kammler und Frau Kaufmann, freuten sich ebenso wie die Kinder. Frau Kaufmann (im Bild ganz links) ist ganz frisch an unserer Schule, auch Frau Raddatz (ganz rechts) stößt in diesem Schuljahr zu unserem Kollegium dazu. Im Hort freuen wir uns über die neue Erzieherin Frau Schleicher.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen wunderbaren Start!

 

 

 

Die 4. Klassen verabschieden sich                       

Im kleinen Kreis, aber dafür umso herzlicher, verabschiedeten die Klassenleiter Herr Wirsing und Frau Kammler sowie Frau Pfannstiel und die Erzieherinnen Frau Kleinsteuber und Frau Kaiser die vierten Klassen. Alle erhielten tolle Fotobücher als Andenken und viele gute Wünsche für die Zukunft.

Liebe Klasse 4a, liebe Klasse 4b, alle Lehrer und Erzieher der Burgseeschule wünschen euch einen tollen Start an den weiterführenden Schulen! Wir hoffen, dass ihr viele schöne Erinnerungen mitnehmt und immer gerne an eure Grundschulzeit zurückdenkt! Auf ein Wiedersehen!

 

 

 

Känguru mal anders                                29.06.20

In diesem Jahr war alles anders: Der Känguru-Wettbewerb wurde nicht wie gewohnt in der Schule geschrieben, sondern die Aufgaben wurden online eingereicht. Trotzdem änderte sich nichts daran, dass man richtig rätseln musste, um eine tolle Punktzahl zu erreichen. Viele Kinder taten das zu Hause und freuten sich nun über Urkunden und einen Schlangenwürfel, den sie nicht mehr aus der Hand legten. Fabienne aus der Klasse 3b und Jil Werner aus der 4b (Urkunde erreichte die Schule leider verspätet) konnten sich die höchste Punktzahl der Schule sichern! Glückwunsch und Lob an alle Teilnehmer!

 

 

Neue Gesichter in der Schule - Lehrerausbildung                     27.04.2020

Seit Februar haben wir für ein Jahr an der Burgseeschule Bad Salzungen eine Lehramtsanwärterin. Tina Oehler unterrichtet vorwiegend in den Klassen 2a, 2b und 3a. Sie ist in der letzten Phase ihrer Ausbildung und erhält Betreuung durch die Lehrer vor Ort und vom Studienseminar in Erfurt. 

 

 

Seit März unterstützt uns auch Marlena Schwarz. Sie kommt von der Universität Erfurt und absolviert das Komplexe Schulpraktikum bis zum Schuljahresende. Nach dem Praktikum schließt sie ihr Masterstudium an der Uni ab. Sie ist hauptsächlich in der Klasse 3b eingesetzt. 

 

 

Mit Anna und Tim durch den Landkreis

Neue Arbeitshefte für alle Drittklässler im Wartburgkreis: Wir freuen uns über die ersten Exemplare, die Landrat Reinhard Krebs und Pressereferentin Sandra Blume im Gepäck hatten. Im Heft nehmen Anna und Tim die Schüler mit auf eine Reise durch den Landkreis. Von Bad Salzungen bis in die Rhön oder in Richtiung der Lutherstadt Eisenach. Alles Wissenswertes über den Kreis ist kindgerecht aufbereitet, mit Rätseln, farbigen Landkarten usw. Das Heft kann nicht nur im Heimat- und Sachkundeunterricht verwendet werden, sondern bietet auch tolle Infos für andere Fächer. 

Cedrik, Andreas, Fabienne, Emma, Marlon und Frau Wolf aus der 3b schauten schon mal rein und waren begeistert. Ein Dankeschön an die Verantwortlichen im Landratsamt um Frau Blume!

 

 

 

Närrischer Rosenmontag  

Unser Schulfasching am Rosenmontag startete wieder mit einer witzigen Polonaise durchs Schulhaus, später ging es ins Pressenwerk. Dort feierten die Schüler zu den Hits von DJ Kalex wie Chöre, Cordula Grün oder der guten alten Laurenzia. Die Viertklässler gaben schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den Talenteabend und tanzten spontan zu "Can't stop the feeling" auf der Bühne. Die Kinder ließen sich die Pfannuchen schmecken - eine Tradition, die nicht gebrochen wird. Auf dem Markt schauten alle dem Einmarsch der Bad Salzunger Karnevalsvereine zu, ergatterten Kamelle und sogar ein Fernseh-Team vom MDR konnte bestaunt werden. Ein toller Tag - Burgseeschule Helau!

 

 

Singen, um Gutes zu tun

Die Kinder des Schulchores unter der Leitung von Musiklehrerin Frau Domann waren wieder für einen guten Zweck im Einsatz. Sie erfreuten die Mitarbeiter der Asklepios-Klinik mit ihrem Weihnachtsprogramm und sammelten fleißig Spenden ein. Mit einem Betrag von 115 Euro unterstützen sie das Hospiz in Bad Salzungen und wünschen allen Patienten und Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest. Das Hospiz nahm das Geld und die weihnachtlichen Grüße in der Burgseeschule gerne aus den Kinderhänden in Empfang. 

 

 

 

 

Copyright © 2013. OPENMINT Rights Reserved.