^Nach oben
  • 1 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Neubau
  • 2 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Mehrzweckraum
  • 3 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Der Burgsee
  • 4 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Projekt Weltall
  • 5 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Kooperationspartner - das Kinderhospiz Mitteldeutschland
baner

News

Nachrichten aus dem Schulleben

Buchstabenrollen in allen Farben 28.09.21

Die Klassen 2b und 2c waren zu Beginn des Schuljahres sehr kreativ. Im Rahmen des Deutschunterrichts und mit der Unterstützung ihrer Eltern gestalteten sie aufregende Buchstabenrollen - die eine als Hund, die nächste mit Glühbirne oder Croissant. Was ist eigentlich eine Buchstabenrolle? Ganz einfach! Man sammelt in ihr alle möglichen Dinge zu seinem Lieblingsbuchstaben: Gegenstände, Rätsel, Reime oder Zungenbrecher. Die kann man dann gleichzeitig auch noch in der Klasse vortragen. Eine super Idee, die allen Spaß machte!

 

Schulanfänger starten mit Spaß und Sonnenschein 08.09.21

Zur Schuleinführung am 06.09.21 blickten man wieder in strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter. Die Kinder kamen mit ihren Eltern und natürlich ihrem Ranzen in den Mehrzweckraum und lauschten der Rede von Frau Pfannstiel. Die fragte, was denn an der Schule besonders interessant sei. Die Mädchen und Jungen freuten sich auf vieles - schreiben, lesen und spielen. Zum Burgseeschul-Lied pfiffen schon die ersten mit und der Stift vom Förderverein kam gut an. Die bunten und oft aufwendig gebastelten Zuckertüten waren das Highlight genau wie das Luftballon-Steigen zum Abschluss. Die Schulanfänger hoffen nun auf Post! Frau Schwarz & Frau Schmidt, Frau Heller und Frau Wolf sind wie Frau Kleinsteuber, Frau Reinhold und Frau Schneider gespannt auf die kommende gemeinsame Zeit!

  

 

Sportliches und Kreatives in den Ferien 08.09.21

In  den Sommerferien war viel los- sportlich und kreativ gesehen. In der Turnhalle tobten die Kinder bei kleinen Spielen umher, spielten Tischtennis und Mannschaftsspiele. Dabei war die Motivation riesig. Beim Kurs "Bewegung und Glück wurde das Tanzen mit Gefühlen verbunden, die Kleinen fanden es super.

Gebaut und gebastelt wurde ebenso. Es entstanden tolle Vulkan-Kunstwerke, die die Kursschüler auch ihren Mitschülern im Hort präsentierten.

 

 

Diee vierten Klasse sagen "Auf Wiedersehen!"26.07.21

Die vierten Klassen verabschieden sich von der Burgseeschule mit selbst gebastelten Blumen und Sprüchen für die Lehrer und alle Mitarbeiter der Schule sowie einer Bank für den neuen Schulhof, gestiftet von den Eltern und Schülern der 4b. Dafür ein herzliches Dankeschön! In den letzten Wochen konnten sich die Vierer noch über einen Wandertag nach Erfurt und durch den Bad Salzunger Wald mit dem Förster freuen. Beide Klassen verbrachten gemeinsam mit Lehrern, Erziehern und Eltern ein schönes Abschlussfest. Beim Programm wurde zu Alvero Soler getanzt, einige Mädchen und Jungen wurden in einem Sketch zu "Vorzeigekindern" und alle sangen natürlich die "Alte Schule", um sich gebührend von der Villa zu verabschieden. Von den Pädagogen bekamen die Kids eine gebastelte Urkunde und einen Kugelscheiber mit Signatur, damit die Kinder auch in den weiterführenden Schulen an die Zeit in der Grundschule zurückdenken. Ein paar Zeilen von Julia Engelmann gab es auch noch dazu:

"Nur diesen Gedanken, will ich dir noch hinterlassen. Bleibst du bei dir selber, dann passieren die besten Sachen. Lass dich überraschen, all die Wunder werden groß. Das hier ist kein Ende, es geht gerade erst richtig los."

Alles Gute für die Zukunft wünschen die Klassenlehrer und Erzieher aus den 4 Jahren sowie das gesamte Team der Burgseeschule!

 

Englisch als Weltsprache - Projekt in der 4b 26.07.21

Die Klasse 4b beschäftigte sich in den letzten Wochen intensiv mit der englischen Sprache und mit Ländern, in denen Englisch gesprochen wird - abseits von Großbritannien. Das Erasmus-Projekts von Frau Wolf "Malta und andere englischsprachige Länder" sollte zeigen, wie viel kulturelle Vielfalt es in diesen Ländern zu entdecken gibt - in Europa und in der ganzen Welt. Frau Wolf stellte den Schülern der 4b Malta und Gozo genauer vor, wo sie 2019 zur Erasmus-Weiterbildung war. Danach suchten sich alle ihr eigenes Land aus und bastelten ein Lapbook mit Infos über Menschen, Pflanzen, Tiere und interessanten Fakten. Die Kinder waren mit viel Engagement bei der Sache und präsentierten anschließend, was sie über die USA, Kanada, Australien und Südafrika herausgefunden hatten. 

 

Tina Oehler übernimmt Klassenleitung14.02.21

Zum Ende des Schulhalbjahres verabschieden wir Madlin Kaufmann von der Burgseeschule. Vielen Dank für die tolle Arbeit und alles Gute für die Zukunft!

Die Klassenleitung der 1b übernimmt Tina Oehler, die nach ihrer Ausbildung der Schule erhalten bleibt. Wir freuen uns über den Zuwachs in unserem Team!

 

Marlena Schwarz wird neue Lehramtsanwärterin 08.11.20

Seit dem 2. November ist Marlena Schwarz als Lehramtsanwärterin an unserer Schule. Sie absolvierte bereits ihr großes Universitätspraktikum im letzten Halbjahr bei uns (siehe News vom 27.4.20). Nun wird sie ein Jahr lang in den zweiten Klassen in Deutsch und Mathematik und in den vierten Klassen in Englisch ausgebildet, bevor sie in den Schuldienst einsteigt. Willkommen zurück und viel Erfolg für den letzten Teil der Lehrerausbildung!

 

 

 Herbstferien mit viel Action 29.10.20

Ferienzeit an der Burgseeschule - es gab jede Menge zu erleben. Das Hort-Team um Frau Kaiser hatte sich wieder allerhand überlegt, um die zwei Wochen spannend zu füllen. Lieblingsbuch oder -spielzeug wurden mitgebracht und natürlich ging es nach draußen zum Wandern und zum Sport in die Halle. Besonderes Highlight war der Kino-Besuch im pab Kinocenter. Der Film "Drachenreiter" über den jungen Silberdrachen Lung gefiel allen super. Gebastelt wurden passend zu Halloween witzige Hexen, aber auch Regenschirme. Die richtigen werden demnächst hoffentlich nicht so oft gebraucht.

 

 

 

Herbstliche Tage: Bratäpfel und Halloween-Party   20.10.20

Wie jedes Jahr gab es zu den herbstlichen Projekttagen wieder viele tolle Erlebnisse für die Burgseeschüler. Die Erstklässler schlürften viel Apfelsaft und ließen sich Bratäpfel schmecken. Alle waren am Ende stolz auf ihr Apfel-Büchlein und Medaillen. Die Kinder aus der zweiten Klasse gingen mit dem Igel auf Streifzug durch den Garten und bastelten entzückende Exemplare aus Salzteig und Bucheckern. In der dritten Klasse drehte sich wieder alles um die Kartoffel. Die beliebte Knolle landete dann auch im Kartoffelsalat. Das Schälen wurde gleich mitgeübt. In der vierten Klasse leuchteten ab dem ersten Projekttag gruselige Kürbisse in der alten Villa, schön sahen auch die Gestecke aus. Viel Wissenswertes gab es über den orangenen Begleiter im Herbst zu erfahren, u.a. dass er eine Beere ist und zerfällt, wenn er nicht geerntet wird. In Verbindung mit dem Englischunterricht lernten die Kids viele Halloween-Wörter kennen und alles gipfelte in einer Halloween-Party mit schaurigen Kostümen, bei dem ein leckerer Blutstrank mit Augäpfeln und Würmern den Vierern besonders gut mundete. Also denen, die sich trauten.

Einige Eindrücke aus:

Klasse 4

 

 

 

 

Klasse 3

 

Klasse 2

 

 

 

Klasse 1 

 

Crosslauf auf anderen Wegen  05.10.20

Flinke Flitzer waren wieder zum jährlichen Crosslauf unterwegs. Dieses Mal leider ohne Zuschauer und erstmals am Haad. Das tat der Freude bei den meisten Kindern aber keinen Abbruch. Jeder gab wieder sein Bestes und natürlich war es für die Erstklässler besonders spannend, sich mit den neuen Klassenkameraden zu messen. Aufs Treppchen kamen bei den Jungs Felix Groß, Filip Zeher und Janis Wagner und bei den Mädchen Emma Heger, Nina Mosebach und Tami Rug. In der zweiten Klasse waren Dennis Gebauer, Tizian Wilhelm und Lyam Biedermann sowie Charlotte Beck, Melinda Ilgen und Emilia Blondin erfolgreich. In der Klasse 3 waren Nino Kehr, Leon Grusa und Karl Georg Mosebach sowie Martha Lakomy, Lilly Brenn und Lilly Trabert am schnellsten. Die Viertklässler waren zum letzten Mal am Start und wieder schaffte es Fabienne Groß bei den Mädels ganz nach oben, vor Sophia Fischer und Zazou Zöhl. Bei den Jungs stand erstmals Falk Schommartz auf Platz 1, vor Nicki Willmann und Max Seifert. Allen Schülern Gratulation fürs Durchhalten! Stellvertretend für alle auf dem Bild: die Sieger aus der Klasse 3b, 3a  und der Klasse 4 (von rechts nach links)! 

 

 

 

 

Tolle Schuleinführung und tolle neue Kollegen              02.09.20

Leuchtende Kinderaugen gab es zu unserer Schuleinführung am 29. August, als die bunten Luftballons in die Höhe stiegen, die die Erstklässler bekommen hatten. Nicht nur diese, auch warme Worte von Frau Pfannstiel, ihre Schulbücher und natürlich die prall gefüllten Zuckertüten. Ein Exemplar war sogar mit dem Bild der Villa geschmückt. Die fröhliche Feier fand in diesem Jahr in kleiner Runde auf unserem Gelände statt und die Sonne lachte extra für die Schulanfänger. Die Lehrer der ersten Klassen, Herr Wirsing, Frau Kammler und Frau Kaufmann, freuten sich ebenso wie die Kinder. Frau Kaufmann (im Bild ganz links) ist ganz frisch an unserer Schule, auch Frau Raddatz (ganz rechts) stößt in diesem Schuljahr zu unserem Kollegium dazu. Im Hort freuen wir uns über die neue Erzieherin Frau Schleicher.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen wunderbaren Start!

 

 

 

Copyright © 2013. OPENMINT Rights Reserved.